cashless_faq

Liebe Besucherin und Besucher!
Das Seewiesenfestteam hat sich heuer aufgrund der immer strenger werdenden Verordnungen (Registrierkassenpflicht, Belegerteilungspflicht) dazu entschieden, ein sogenanntes Cashless-Bezahlsystem einzuführen.
Dazu bekommt jeder Gast von uns ein spezielles Eintrittsband mit einem integrierten sogenannten RFID-Chip. Diesen Chip kannst du während dem Fest jederzeit mit Bargeld (!!!) aufladen und dann damit bequem deine Getränke bezahlen, ohne ständig deine Geldbörse suchen zu müssen.

Die Vorteile sind klar:
● Du brauchst dein Bargeld nur noch zum Aufladen deines Guthabens auf das Armband.
● Es gibt kein Verrechnen mehr an der Bar und somit eine schnellere Abwicklung des Kaufvorganges.
● Du kannst das auf deinem Armband gespeicherte Guthaben nicht verlieren.

Im Folgenden möchten wir euch die häufigsten Fragen zu dem Bezahlsystem beantworten:

Ich bin Besucher_in des Seewiesenfestes und habe ein Problem mit dem Bezahlsystem (Cashlesssystem). Wer kann mir helfen?
Am besten, du gehst zu einer unserer betreuten Ladestationen. Dort wird man dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Hast du im Vorfeld Fragen bzw. Bedenken, die im Folgenden nicht beantwortet werden, schreib uns einfach an cashless@seewiesenfest.at. Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern.

Was bedeutet kontaktloses Bezahlen?
Grundsätzlich ist das kontaktlose Bezahlen die Methode, Produkte mit RFID-Technologie zu bezahlen. Das bedeutet, dass ein geladenes Guthaben auf deinem RFID-Armband (dein Eintrittsband) bei jedem Kaufvorgang reduziert wird, indem das Armband in der Nähe eines RFID-Lesegerätes gehalten wird. Dies führt dazu, dass das Bargeldhandling am Seewiesenfest wesentlich reduziert wird. Du brauchst lediglich noch Bargeld, um ein Guthaben auf dein Armband zu laden. Am besten du überlegst dir im Vorfeld gleich, wie viel Guthaben du benötigst, und lädst es einmal auf, um das ganze Wochenende durchzukommen.

Was bedeutet RFID und wie funktioniert es?
RFID steht für Radio-Frequency Identification. Diese Form der Technologie wird unter anderem für kontaktloses Bezahlen und diverse Zugangskontrollsysteme eingesetzt. Die Grundfunktionalität ist einfach zu beschreiben: Bei einer Veranstaltung erhält jede_r Besucher_in und Mitarbeiter_in ein RFID-Armband, der eine sogenannte UID-Nummer hat. Dieses RFID-Medium hat einen Chip (RFID-Tag) integriert, auf dem dein aktuelles Guthaben gespeichert ist. Dein Guthaben kannst du jederzeit an einer der betreuten Ladestationen mit deinem Bargeld aufladen. Danach kannst du dir mit deinem Armband dein Essen und deine Getränke kaufen, ohne ständig mit Bargeld hantieren zu müssen. Für den Kaufprozess an der Bar, Küche oder Merch-Stand hältst du einfach dein Armband an das RFID-Lesegerät deiner Bedienung, wobei das Geld innerhalb von Millisekunden automatisch von deinem Armband abgebucht wird.

Wie kann ich mein RFID-Armband aufladen?
Du kannst dein Guthaben jederzeit an einer unserer betreuten Ladestationen aufladen. Bitte beachte, dass das Aufladen deines Armbandes nur mit Bargeld funktioniert. Aufgrund der Lage der Seewiese können wir nicht für eine stabile Bankomatladefunktion garantieren. Die nächsten Bankomaten findest du in Weyer, Großraming und Altenmarkt bei St. Gallen.

Wie oft kann ich mein RFID-Armband aufladen?
Du kannst dein Armband so oft aufladen, wie du möchtest. Es gibt natürlich auch keine Aufladegebühr, wenn du dein Armband mit Bargeld auflädst. Am besten, du überlegst dir, wie viel Geld du am Seewiesenfestwochenende brauchst, und lädst es einmal auf dein Armband. Danach kannst du deine Geldbörse sicher versperren und musst dir keine Sorgen mehr machen, dass es dir beim Tanzen aus der Hosentasche fällt.

Befindet sich bereits ein Guthaben auf meinem RFID-Armband wenn ich es am Eingang erhalte?
Das wäre zwar schön, aber leider nein. Du musst, bevor du dir ein Getränk kaufen kannst, dein Armband an einer unserer betreuten Ladestationen mit Bargeld aufladen.

Wie sicher ist das Cashless System?
Es wird die neueste RFID-Chiptechnologie, die aktuell am Markt verfügbar ist, verwendet. Alle Transaktionen sind vollständig verschlüsselt und 3D-gesichert – mit anderen Worten: Datenschutz ist unsere oberste Priorität. Darüber hinaus ist das System zu 100% ausfallsicher, da es offline arbeitet.

Muss ich mein Armband registrieren?
Du kannst dein Armband einfach auf unserem Eventportal registrieren. Auch eine Verbindung zu deinem Facebook-Profil oder zu anderen Social-Media-Plattformen ist möglich. Diese Registrierung ist nicht verpflichtend, kann dir aber dabei helfen, wenn du dein Armband verlieren solltest.

Welche Vorteile habe ich bei einer bargeldlosen Veranstaltung?
Die Verwendung bargeldloser Technologien vereinfacht viele Vorgänge: Du musst dich nicht um das Bargeld in deiner Tasche sorgen, es gibt kürzere Wartezeiten bei den Verkaufsständen und es ist sehr einfach zu bedienen. Du kannst deinen Verbrauch einfach verfolgen und erhältst eine Rechnung für jeden Einkauf (Diese kannst du dir online herunterladen).

Was passiert, wenn mein Armband kaputt geht bzw. ich es verliere?
Wenn dein Armband kaputt geht bzw. du es verlieren solltest, melde dich bitte umgehend bei einer der betreuten Ladestation. Am besten du notierst dir die UID-Nummer deines RFID-Chips, dann können wir dein Band problemlos sperren damit niemand anderes dein Geld ausgeben kann. Aus Sicherheitsgründen können wir dir aber das Geld erst nach der Veranstaltung rückerstatten.

Ich habe mir zu viel Geld aufgeladen, bekomme ich das wieder zurück?
Ja, natürlich! Du kannst dir dein Guthaben entweder direkt am Festgelände an einer unserer betreuten Stationen auszahlen lassen oder selbst nach dem Fest hast du noch zwei Wochen Zeit, eine Online-Auszahlung auf dein Bankkonto zu beantragen.

Wie kann ich überprüfen wie viel Guthaben ich noch habe?
Du kannst dir jederzeit dein Guthaben ansehen. Gehe dazu auf unser Eventportal, wähle die Veranstaltung Seewiesenfest aus und gib die UID-Nummer auf deinem RFID-Chip ein. Außerdem kannst du jederzeit dein Guthaben an unseren Ladestationen und an der Bar kontrollieren.

Ich habe die Online-Auszahlung meines Guthabens beantragt habe, aber mein Geld nicht zurückbekommen habe?
Wenn noch Geld auf deinem RFID-Armband vorhanden ist und du bereits eine Online-Auszahlung auf unseren Eventportal angefordert hast, das Geld aber immer noch nicht zurückbekommen hast, wende dich bitte an cashless@seewiesenfest.at. Gemeinsam werden wir bestimmt die Ursache für das Problem finden und es beheben.

Ich bin mir noch immer noch nicht sicher, wer mir im Fall der Fälle helfen kann?
Keine Sorge, wir finden eine Lösung. Schreib uns doch einfach deine Frage an cashless@seewiesenfest.at und wir werden uns schnellstmöglich um deine Anliegen kümmern.
Hast du während der Veranstaltung eine Frage oder Problem, schau einfach kurz an einer unserer betreuten Ladestationen vorbei. Dort wird man dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.