Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/library/inc/comments-link.php on line 4 10

Nach dem Fest ist vor dem Fest

... aber bis dahin ist es noch ein Weilchen

Nützen wir also die Zeit Danke zu sagen. Auch wenn wir abgedroschene Floskeln normalerweise eher vermeiden, machen selbst wir an dieser Stelle eine Ausnahme. Somit bedanken wir uns recht herzlich bei allen fleißigen Helfern (u.a. Freiwillige Feuerwehr Kleinreifling), dass unser Fest trotz der widrigen äußerlichen Bedingungen mit deren Unterstützung doch noch zustande gekommen ist. Der Tag begann katastrophal und endete grandios.

Das haben wir den großartigen Künstlern zu verdanken. Aber auch die vielen Besucher haben dazu viel beigetragen, dass der 20. Geburtstag auf der Seewiese so gefeiert wurde, wie sich das auch gehört! Wir verabschieden uns an dieser Stelle (auch von allen 3Sat-Zuschauern), wünschen euch einen supertollen Sommer mit wenig Löchern, wohlüberlegte Urlaubstage mit viel Sonne, Liebe und Kraft!
Dein Seewiesenfest-Team

Der Seewiesenfest-Fleckerl-Teppich



Running Order

Der Zeitplan ist jetzt fixiert ... Et voilà: der Seewiesenfest-Wahnsinn in kompakter Form

Wann Was Wo
14:15 - 15:00 Poetry Slam Vorrunde 1 Zelt
15:00 - 15:50 MusikarbeiterInnenkapelle
15:50 - 16:20 Poetry Slam Vorrunde 2 Zelt
16:20 - 17:15 Parkwächter Harlekin Bühne
17:15 - 17:50 Poetry Slam Vorrunde 3 Zelt
17:50 - 18:40 Bilderbuch Bühne
18:40 - 19:15 Poetry Slam Finale Zelt
19:15 - 20:15 Esben & the Witch Bühne
20:15 - 20:50 Love&Fist / Austrian Dance-Shock Zelt
20:50 - 21:50 Ra Ra Riot Bühne
21:50 - 22:25 Love&Fist / Austrian Dance-Shock Zelt
22:25 - 23:25 Kreisky Bühne
24:00 - 01:00 FM Belfast Bühne
01:00 - 02:30 edithSchneider & Captain Caracho Bühne

Drucksorten

Programmheft und -plakat

SWF-Newsletter#5

Aktuelles über Künstlerzuwachs, "runde Wuchteln" und Liquiditäten ...

... aberglaube ja nicht, wir überbringen dir just am Freitag, dem 13., eine unliebsame Hiobsbotschaft. Schlechte Nachrichten ereilen uns doch tagtäglich, davon wollen wir Abstand nehmen. Obwohl, stimmt nicht ganz. Einzige schlechte Nachricht gleich zu Beginn: noch immer 15 Tage Wartedauer.
Damit genug kontra, Zeit pro(duktiv) zu sein. Alles läuft plangemäß in geordnetem Chaos. Und das ist gut so, denn Kreativität und Routine schließen sich aus. Deshalb nehmen wir uns die Checkliste zur Hand und überprüfen, was zwei Wochen vorm Fest noch gesagt werden muss:

*** zu allererst gibt's ein Line-Up-Date. Neben den bereits angekündigten Tinnitusverursachern FM Belfast, Kreisky, Esben And The Witch, Ra Ra Riot, Bilderbuch, Parkwächter Harlekin und den Fetznbuam, sorgen nun auch Love & Fist für galaktisches Flair und die MusikarbeiterInnenkapelle für neuverpacktes Altbekanntes. Zum zwanzigsten Geburtstag gibt's aber nicht nur ausgewogene Hör-Erlebnisse, sondern auch Überraschungen in Form von beschaulichen See-Erlebnissen.

*** (Hoch)Achtung, (Hoch)Achtung! Freunde der "runden Wuchtel" sind nicht nur im Poetry-Slam-Zelt gern gesehen, sondern werden auch sonst nicht im Stich gelassen. Für poetische SpätzünderInnen und Schöngeister gibt es übrigens auch noch die Möglickeit, sich für den Seewiesenfest Poetry-Slam (Thema: Poe Tik Tak) anzumelden!

Auch wenn für das Seewiesenfest "Zeit" als Motto eine wichtige Rolle spielt, nehmen wir Deadlines nicht gar zu wichtig und Nachnominierungen gerne entgegen. Außerdem warten sachdienliche Preise auf die reimenden Poesiemonster.

*** Stichwort: Preise! Die sind in letzter Zeit ja ordentlich gestiegen. Bevor du jeden Cent zweimal umdrehen musst, sparst du ganz einfach mit unserem legendären Gratis-Mineralwasser oder unserer Mitfahrbörse. Vorteilhaft für alle Autoinsassen! Denn das kommt nicht nur deinem Geldbörserl, sondern auch der Umwelt zu Gute. Plus: Freundschaft außerhalb der virtuellen Welt zu schließen, hat noch niemandem geschadet. No cars go? Kleinreifling hat nicht umsonst den Beinamen "Trainmen-City". Kein Transportmittel bringt dich sicherer und bequemer nach Kleinreifling als die Bahn. Ausgestiegen und fast schon am Gelände. Ticket nicht wegwerfen, da gibt's eine liquide Belohnung dafür!

*** Apropos Ticket. Vorverkaufskarten sind in allen Filialen der Volksbank (www.aktivcard.at), bei allen Öticket-Verkaufsstellen (www.oeticket.com), bei der Jugendinfo in Wien, in der Scorbar in Waidhofen/Ybbs, bei Ishiko in Steyr, im Braupub Rubinica in Großraming, bei Mode Pallnstorfer in Weyer und im Cafe Hrubes in Kleinreifling erhältlich.

Nostalgie

Die Seewiese anno 1994

Ein Dankeschön an unseren Ex-Ex-Ex-Obmann, der dieses großartige Schmankerl aus seinem Archiv ausgegraben hat.

Was bisher geschah Weitere Videos diverser SWFs

SWF-Newsletter#4

Ein Interview mit dem Seewiesenfest über's Line-Up

Und sie dreht sich doch! Obwohl, unter uns gesagt, von einem Erdball aufgrund neuester Erkenntnisse kann ja wirklich keine Rede mehr sein. Wenn man nämlich die unterschiediche Verteilung der Stärke der Erdanziehungskraft in die Planetenform mit einbezieht, dann gleicht unsere Erdkugel eher einem Erdapfel. Damit bekommt der Begriff eine ganz neue Bedeutung. Jedenfalls muss sich dieser Erdapfel noch genau 50 Mal drehen, dann wird der legendäre Acker in trainmen-city Kleinreifling wieder bespielt. Aber von wem? Fragen wir doch am besten das Seewiesenfest#18 selbst ...

INTERVIEWER: Du, servus Seewiesenfest! Wie geht's, wie steht's? Bist schon nervös? Was uns alle brennend interessieren würd' - gibt's was Neues an der Line-Up-Front?

SEEWIESENFEST#18: Bestens! Danke, dass du fragst. Nervös bin ich zwar noch nicht, aber das kommt bestimmt noch, spätestens wenn der Seebab ausverkauft ist. Line-Up-mäßig hat sich auch so allerhand getan. Aber wieso fragst du? Warst du denn gestern gar nicht zum Aufwärmen im B72, wo mein Line-Up vorgestellt wurde? Shame on you!

Oh doch, ich war eh da. Sogar ziemlich dick und süffig, aber das ist eine andere Geschichte. Ich frag' nur stellvertretend für all jene, die gestern nicht dabei sein konnten.

Verstehe! Naja, dann gehen wir doch gleich in medias res. 2011 ist sowohl eine hohe geographische Streuung als auch eine große künstlerische Vielfalt angesagt. Von Kremsmünster über Reykjavik bis in den US-Bundesstaat New York führt mein Line-Up. Von Elektronik über Indie-Rock bis Hip Hop. You name it! Auf die Inszenierung lass ich's 2011 ankommen.

Details, bitt gar schön!

Also in aller Kürze: am 28. Mai darf ich, bescheiden wie ich bin, all meinen Gästen Gesamtkunstwerke präsentieren. Interessante Künstler, die wissen, wie man auf unterschiedliche Art und Weise ein Publikum begeistert. edithSchneider & Captain Caracho mit ihrem elektronen-geladenen Raußschmeißern, Bilderbuch mit ihren verträumten Paukenschlag-Melodien, Esben And The Witch mit ihrem gruseligen Nightmare-Pop, Kreisky mit ihrem dekadent-faszinierenden Gitarrengeplärre, Parkwächter Harlekin mit seinem avantgardistischen Spoken Word-Rundumschlag, Ra Ra Riot mit ihren klassisch hinterlegten Pophymnen und FM Belfast mit ihren discotauglichen Kniebeißern. Allesamt mit neuen Materialien.

Klingt aufregend! Darf man noch ein bisschen mehr erfahren?

Eigentich schon, aber weißt was - schau einfach auf www.seewiesenfest.at! Da steht alles, was du über mich und mein Line-Up wissen musst.

Ja, das hab ich auch schon gemacht. Und da steht ganz unten "Da kommt noch was!" Was heißt das jetzt wieder?

Uh, ein Streber! Das heißt ganz einfach, dass da noch was kommt. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen.

Oh, du willst es heuer ganz spannend machen. Recht hast! Das war's vorerst! Willst du vielleicht noch jemanden grüßen oder noch eine Message hinterlassen?

Ich möcht' noch sagen, dass ich bei jeder Witterung eine Schönheit bin. Außerdem lass' ich meine treue Gefolgschaft ganz brav grüßen und hoffe, dass sie auch zu meinem 20er wieder mit vielen alten und neuen Freunden vorbeikommen. Und bevor ich's vergess, man kann sich noch bis 15. Mai für den Poetry-Slam anmelden. Das Thema lautet "poe tik tak". Einfach einen Bewerbungstext an poetry@frikulum.at senden. Da werden sich doch ein paar Briefe-Schreiber finden lassen, der Grasser schreibt ganz schöne.

Danke, für's Zeit nehmen!

Bitte schön, gern gschehn'!

Der Gute Club Spezial: Seewiesenfest#18 Warm-Up

mit Retro Stefson (ISL) | edithSchneider & Captain Caracho (AUT), Donnerstag, 7. April im B72, Wien

Mit dem Seewiesenfest verhält es sich in etwa wie mit einem ordentlich zünftigen Eintopf. Aufgewärmt schmeckt's gleich noch mal so gut. Bevor wir also das siebengängige Menü am 28. Mai mit breiter Brust servieren, wird den hungrigen Gästen acht Wochen davor in Wien noch mal so richtig eingeheizt. Damit die Bundeshauptstädter und alle nationalen sowie internationalen Zuagroastn mal wissen, wie die Ennstaler ticken, wird die Seewiese für eine Nacht auf den Gürtel verlegt. Du hast hier die einzige Gelegenheit Early-Bird-Tickets für das Seewiesenfest#18 zu erwerben und die Veröffentlichung unseres Line-Ups live mitzuerleben.

Schon mal einen Vulkanausbruch erlebt? Letztes Jahr hat uns der Eyjafjallajökull wochenlang auf Trab gehalten. Am 7. April, rund ein Jahr danach, sorgt ein anderer isländischer Export wieder für Chaos. Retro Stefson werden im B72 am Seewiesenfest#18 Warm-Up für die nächste Eruption sorgen. Die DJs edithSchneider & Cpt. Caracho lassen den Abend unruhig ausklingen.

Doors Open: 20:00 Uhr, Vorverkauf: € 9,- / Abendkasse: € 11,-

Retro Stefson (Facebook) Retro Stefson (Myspace) Cpt. Caracho (Myspace) edithSchneider (Myspace) www.inkmusic.at

SWF-Newsletter #3 (14.03.2011)

"Zeit"-Vorstellung und Fakten, Fakten, Fakten

Uhrenvergleich gefällig?! Raus mit euren Handys, Armbanduhren, Sanduhren, Taschenuhren, Sonnenuhren, Atom...ähhh oder von mir aus auch Kuckucksuhren. Rund zehn Wochen sind wir noch vom Seewiesenfest entfernt. Wie bitte? Du besitzt gar keine Uhr? Auch kein Problem! Das derzeitige Wetter ist wahrscheinlich sogar der beste Indikator. Die längeren Tage und die frühlingshaften Temperaturen signalisieren, dass es der Winterzeit bald an den Kragen geht. Tatsächlich werden in knapp zwei Wochen die Stundenzeiger um eine Stunde vorgestellt. Veronika, der Lenz kommt bald! Frühlingsgefühle werden wach und länger hell bleibt es auch noch, um "Energie zu sparen". Wir sind hingegen ja ziemlich fest von jener Theorie überzeugt, die besagt, dass die Sommerzeit nur deshalb eingeführt wurde, da sie die Wartezeit auf das Seewiesenfest (zumindest) um eine Stunde verkürzt. Wer weiß schon, was stimmt und was nicht, aber man kann es kaum jemanden verübeln, falls es so wäre.

Aber im Prinzip kommt es eh auf jede Stunde drauf an. Das gilt am allermeisten für den Veranstalter, der sehr viele Stunden in die Organisation investiert. Aber auch für alle Seewiesenfest-Freunde, für die unser Fest etwas ganz besonderes ist und bereits auf Nadeln sitzen. Und weil zehn Wochen wie im Flug vergehen und manche schon gerne mehr wissen würden, teilen wir dir heute einige Fakten mit: seit heute ist unsere akutelle Homepage www.seewiesenfest.at für's Seewiesenfest #18 online. Hier kannst du dich über unser 20-jähriges Jubiläum und alles, was man als Gast über unser Fest wissen sollte, informieren. Außerdem ist auf dieser Seite auch ersichtlich, wo man Tickets bekommt. Vorverkaufskarten sind in allen Filialen der Volksbank (www.aktivcard.at), bei allen Öticket-Verkaufsstellen (www.oeticket.com) und bei der Jugendinfo in Wien erhältlich. Ab Anfang April dann auch in der Scorbar in Waidhofen/Ybbs, bei Ishiko in Steyr, im Braupub Rubinica in Großraming, bei Mode Pallnstorfer in Weyer und im Cafe Hrubes in Kleinreifling.

Wie heißt es so schön?! Der schräge Vogel fängt den Wurm oder so ähnlich. Deshalb bieten wir unseren Freunden die Möglichkeit am Seewiesenfest Warm Up am 7. April im B72 in Wien Early Birds Tickets zu erstehen. Die Isländer Retro Stefson und danach edithSchneider & Captain Caracho werden am besagten Abend das B72 in einen Tempel voll mit Tanzgötter/innen verwandeln. Und mitten drinn bist du. Außerdem wird der neugierigen Masse das gesamte Line-Up präsentiert. Um dich aber nicht allzu sehr auf die Folter zu spannen, möchten wir an dieser Stelle zwei Bands vorab ankündigen. Wie wir bereits anklingen haben lassen, werden Kreisky unser Fest bereichern. Dazu gesellen sich die Kremser Band Bilderbuch und die britische Band Esben And The Witch, die mal für eine ganz andere Atmosphäre und Stimmung am Seewiesenfest sorgen werden. That's it for today! Weitere Bandbestätigungen und Appetizer folgen in Kürze.

SWF-Newsletter #2 (19.02.2011)

Abschied der 3-stelligen Wartedauer, Poetry Slam und Seewiesenfest Warm Up

Die Tiere sind unruhig, die Kinder nervös, etwas ist im Kommen und es könnte jeden Moment passieren. Ach was, von wegen Sturm! Nein, etwas Schönes ist gemeint. Zugegeben, vielleicht nicht jeden Moment, aber es hat schon einen Grund, warum ausgerechnet heute dieser Newsletter verschickt wird, dauert es gerade nur noch (genau) 100 Tage, bis das Seewiesenfest im oberösterreichischen Ennstal über die Bühne geht. Falls du jetzt meinst, das sei noch sehr viel Zeit bis dahin, hast du recht. Aber auch wieder nicht. Stimmt, es wird bis 28. Mai noch sehr viel Wasser die Donau hinunterfließen, möglicherweise so manchen Despoten in der arabischen Welt ins Exil treiben und (Ex-)Politiker hinter Gitter bringen, aber aufgrund der Schnelllebigkeit werden die verbleibenden Tage wie Sand im Stundenglas verrinnen. Der Countdown beginnt!

Zeit spielt am Seewiesenfest #18 generell eine große Rolle. Einerseits für die Zukunft, weil ab morgen die verbleibenden Tage zweistellig weiter gezählt werden und andererseits für die Gegenwart, weil Zeit nicht immer Stress bedeuten muss, sondern auch mit Gemütlichkeit assoziiert wird. Einfach mal Zeit lassen und entspannen. Die beste Einstellung, um auf der Seewiese einen schönen Tag zu verbringen. Zeit hat aber auch viel mit Vergangenheit zu tun, daher werden heuer wichtige Jubiläen, wie etwa 20 Jahre Seewiesenfest und 25 Jahre FRIKULUM, gefeiert. Die Zeit ist aber nicht stehen geblieben. Es hat sich seitdem sehr viel getan. So zum Beispiel wurde das Fest vor drei Jahren um einen weiteren künstlerischen Aspekt "Literatur- und Spoken-Word" erweitert. Auch im zwanzigsten Jahr findet wieder ein

Poetry Slam statt und zwar schon zum vierten Mal in folge - das ist ja auch keine allzu schlechte Bilanz. Natürlich können wir so einen Poetry Slam nicht alleine bestreiten, deshalb brauchen wir Texte, Texte, Texte. Und zwar von euch: literarisch interessierte, begeisterte Schreiberlinge und sonstige Draufgänger.innen. Wer also Interesse hat, der möge einen Bewerbungstext zum Thema "poe tik tak" bis spätestens 15. Mai 2011 an poetry@frikulum.at senden. Wir freuen uns schon auf zahlreiche Einsendungen.


Es hat sich also seit 1991 viel verändert, das Seewiesenfest genießt hohe Bekanntheitswerte und Beliebtheitswerte, das Line-up wurde aufgerüstet, wir dürfen uns über eine große Anzahl an Stammgästen erfreuen und das Fest ist dank dieser Entwicklungen stetig gewachsen. Alles hat sich jedoch nicht verändert, vieles ist aus guten Gründen nachhaltig innovativ geblieben. Wir achten jedes Jahr mit sehr viel Sorgfalt darauf, dass das Seewiesenfest klein, familiär


und trotzdem innovativ und attraktiv bleibt. Sowohl unsere Stammgäste wie auch neue Seewiesenfest-Freunde sind jedes Jahr aufs Neue verzaubert, wenn sie die Vielfalt auf einer überschaubaren Fläche angeboten bekommen. Es ist uns ganz wichtig den provinziellen Charme einer opulenten WG-Party in einer zwar verträumten, aber dennoch außergewöhnlichen Umgebung beizubehalten.


Abschließend möchten wir noch auf eine Veranstaltung hinweisen. Für einen Tag werden wir das Seewiesenfest in die große Stadt verlegen und dessen Charme in der Hauptstadt versprühen. Das Seewiesenfest Warm Up wird am 7. April 2011 im Wiener Gürtel-Lokal "B72" im Rahmen der Veranstaltung "Der Gute Club Spezial" über die Bühne gehen. Die Isländer "Retro Stefson" und danach die DJs edithSchneider & Cpt. Caracho werden dabei für schöne Tanzmusik sorgen.

SWF-Newsletter #1 (23.01.2011)

Seewiesenfestliche Zahlenlehre und Geschichtsstunde mit Bruno Kreisky

Die Seewiese meldet sich im noch sehr jungen Jahr zurück, fühlt sich frisch und munter, ist bereit für neue Taten und hofft, dass es den Empfängern dieser Nachricht ähnlich gut geht. Also starten wir gleich mal durch mit einem Zahlenrätsel:
20, 18, 28, 05, 11 ???!!!
....nein, keine Sorge, dabei handelt es sich keineswegs um die neuesten Lottozahlen. Aber falls jemand doch vor hat diese Zahlen auf seinem Lottoschein anzukreuzen, Erlaubnis erteilt! Im Falle eines Gewinnes können wir ja gerne noch mal darüber reden. Auch all jene, die dahinter eine Verschwörungstheorie erkannt haben wollen, müssen wir enttäuschen. Aber was haben diese Zahlen

jetzt tatsächlich auf sich? Korrekt, jede einzelne Zahl hat etwas mit dem heuer stattfindenden Seewiesenfest zu tun. Stift und Block holen, bitte! Also ganz langsam der Reihe nach, falls jemand mitschreiben möchte.
Die 20 steht für das 20jährige Bestehen des Seewiesenfests. Treue Fans wissen, dass 1991 das erste Musikfest, damals noch mit sehr überschaubarem Line-Up, auf der Seewiese in Kleinreifling stattfand. Damit können wir mit Fug und Recht behaupten etabliert zu sein und für so manche als fixer Bestandteil ihrer Urlaubsplanung zu gelten. Das heißt zusammengefasst, heuer wird das "20 Jahre Seewiesenfest"-Jubiläum begangen.

Die 18 steht für die Anzahl aller stattgefundenen (+ des heuer stattfindenden) Seewiesenfeste. Mathematiker unter euch werden sich nun fragen, warum denn 18? 1998, 2000 und 2001 waren harte Jahre für Freunde der Seewiese, da in diesen Jahren das SWF ausfallen musste. Somit wird heuer Seewiesenfest #18 gefeiert.
Die 28 steht für den Tag, an dem das Seewiesenfest heuer stattfinden wird. Es wird die wenigsten überraschen, dass es sich dabei um einen (...Trommelwirbel...) Samstag handeln wird.
Die 05 steht für eine gewisse Zeitspanne im Jahr, die sich erfahrungsgemäß für unser Seewiesenfest eignet. Man kann


sagen, der Mai bleibt dem Seewiesenfest treu bzw. das Seewiesenfest bleibt dem Mai treu, da sich in diesem wunderschönen Monat so unbeschwert feiern lässt und sich kein besseres Datum anbietet, um den (musikalischen) Sommer und die Grillsaison einzuläuten.
Die 11 steht selbstverständlich für das Jahr, das zwar noch jung ist, aber definitiv so groß(artig) sein möchte, wie seine Vorgänger. Eine 11 beschreibt aber auch ein Fussballteam, das am Platz steht und das Beste für das Publikum geben will. Wir verstehen uns ebenfalls als Team, das hinter dem Seewiesenfest steht und sich bemüht, heuer wieder ein feines, schönes und familiäres Fest für euch auf die Beine zu stellen.


Der 28. Mai soll es also heuer sein. Dieser Tag ist auch ein sehr geschichtsträchtiges Datum. 1878 endete auf Kuba offiziell der zehnjährige Krieg gegen Spanien, 1918 erklärte sich Armenien zur unabhängigen Republik, 1997 gewann Borussia Dortmund die Champions League gegen Juventus Turin und viele berühmte Persönlichkeiten, wie Joseph-Ignace Guillotin, Ian Fleming, Rudolph Giuliani oder Kylie Minogue, wurden geboren. Damit wollten wir nur zeigen, dass wir der Aufforderung eines gewissen Bruno Kreiskys, ein bisserl Geschichte zu lernen, nachgekommen sind. Denn genau dieser Mann, der den schönen Beinamen Sonnenkönig trägt, als einer der charismatischsten Bundeskanzler der 2. Republik gilt und durch seine Art Politik zu


machen Geschichte schrieb, wäre gestern 100 Jahre alt werden. Ja, alles schön und gut, aber was hat das jetzt konkret mit dem Seewiesenfest zu tun? Gegenfrage: Was wäre ein Seewiesenfest ohne Kreisky im Kreisky-Jahr? Message verstanden?!
Somit steht dem Seewiesenfest #18, das heuer 20jähriges Jubiläum feiert, am 28. Mai 2011 nichts mehr im Wege. Nur noch rund 4 Monate und ein paar kalte Wochen ausharren, dann ist wieder Seewiesenzeit. Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon auf gute Musik, nettes Ambiente, schöne Gedichte, warmes Wetter, gutes Essen und und und ...und auf euch natürlich!

Mit wärmenden Grüßen in kalten Tagen
Dein Seewiesenfest-Team

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 170 Notice: Undefined variable: comments in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 191 Notice: Undefined variable: eintrag_ok in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 202 Notice: Undefined variable: eintrag_ok in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 214 Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 219 Notice: Undefined variable: error in /home/.sites/51/site173/web/swf/2011/vionlink_comments/funcx.php on line 225

Kommentare (10)


  1. Jakob 09.08.2011, 20.44 Uhr

    Nostalgie now! http://www.thegap.at/festivalsommer/stories/artikel/happy-birthday-seewiesenfest/slide/Seewiesenfest_by_Juliane_Fischer_73.jpg/#slideshow

  2. GNU 29.05.2011, 23.53 Uhr

    Gratuliere

  3. anna 22.05.2011, 11.29 Uhr

    vido, du webgenie! ;)

  4. swf 21.05.2011, 22.33 Uhr

    @kurt: running order geht morgen oder übermorgen online...

  5. Vido 21.05.2011, 19.44 Uhr

    @Anna ... jetzt sollte dein Computer breit genug sein

  6. annA 21.05.2011, 17.51 Uhr

    so ein "wunderbares" programmheft.. leider is mein computer nicht breit genug, um alles anzeigen.. ^^

  7. Kurt 21.05.2011, 17.19 Uhr

    apropos "schöne HP"... wo is bei euch das Programm (ganz schlicht, einfach, altmodisch nach Tag, Uhrzeit und mit Band?!

  8. Carlos 14.05.2011, 19.33 Uhr

    Woodstock?? SWF 1994!! Sehr super Video, thanks!

  9. Alex Sandner 15.03.2011, 19.51 Uhr

    und wieder einmal eine sehr sehr schöne Homepage! Großes Lob!

  10. SWF11 14.03.2011, 22.32 Uhr

    SWF#18 is ON

vionlink comments by vision impress